Besser fühlen mit der Liebscher & Bracht Methode

 

Herzlich Willkommen auf meiner Seite!

 

Schön, dass Sie etwas für die Steigerung oder Wiederherstellung Ihres Wohlbefindens machen möchten!

 

Viele körperliche Probleme, die wir Menschen oft schon seit Wochen, Monaten oder sogar Jahren haben sind schulmedizinisch nicht zu beheben.

 

Das ist aber auch kein Wunder, denn es handelt sich zum Glück oft nicht um eine Erkrankung sondern es sind Fehlspannungen in den Faszien und der Muskulatur in unserem Körper, die uns das Leben schwer machen und unsere Lebensqualität negativ beeinflussen!

 

So erging es jedenfalls mir!

 

Seit meiner Jugend hatte ich mehrmals die Woche schlimme Kopfschmerzen oder auch Migräneanfälle.

 

Viele Verdachtsdiagnosen haben mich immer mal wieder in Angst versetzt aber es gab keinen Befund und notgedrungen lernte ich mit meiner körperlichen Beeinträchtigung zu leben....

 

Meine Freundin machte mich auf die Liebscher & Bracht Therapie aufmerksam - ich merkte  innerhalb von kurzer Zeit, dass es mir besser ging - wollte mehr darüber erfahren und machte die Ausbildung.

 

Ich erlernte wie die Zusammenhänge zwischen den verspannten Faszien und den daraus resultierende Schmerzen sind und wie ich selber etwas dagegen machen kann.

 

 Mittlerweile gehe ich wieder ohne Tabletten aus dem Haus weil ich beim kleinsten Anzeichen von Anspannung im Kopf weiß, was ich dagegen unternehmen kann.

 

Nebenbei gesagt habe ich auch meinen Fersensporn "im Griff" und die teuren Einlagen sind im Müll gelandet .......

Ich bin sehr dankbar, dass mein Leben jetzt soviel leichter geworden ist

 

Jetzt aber zu Ihnen!

 

Möchten auch Sie gezielt etwas gegen Ihre körperlichen Beschwerden und/oder Ihre Bewegungseinschränkungen unternehmen?

 

Sie wissen aber nicht wie Sie anfangen sollen oder welche Übungen Ihnen helfen könnten?

 

Ich biete Ihnen Hilfe an!
  1. Ich komme zu Ihnen nach Hause und wir besprechen in Ruhe was Ihnen Probleme macht - wenn Sie keinen Hausbesuch möchten, können Sie auch gerne zu mir ins Haus kommen.
  2. Beim ersten Termin führe ich eine sogenannte Osteopressurmassage durch, die dem Körper Impulse gibt, die Verspannungen der Faszien (Bindegewebe im Körper) zu reduzieren
  3. Anschließend erlernen Sie noch spezielle Dehnungsübungen, die Sie regelmäßig ausführen sollten um die Verspannungen der Faszien weiterhin zu minimieren.
  4. Außerdem zeige ich Ihnen, die Faszienrollmassage, die Sie dann auch täglich ausüben sollten um die verspannten Faszien und Muskeln zu lockern. 
  5. Sie werden von mir in Ihrem Selbstheilungsprozess angeleitet und begleitet und ich stehe Ihnen bei Fragen auch telefonisch zur Seite

 

Vorgehensweise Einzelsitzung

  • Ich bringe eine Gymnastikmatte, eine Massageliege oder einen Massagestuhl mit - eine Decke oder ein Laken stellen Sie zur Verfügung
  • Während der Osteopressurmassage können Sie sitzen oder liegen - je nachdem wie es für Sie bequemer ist oder wo Ihre körperlichen Probleme liegen - ihr Bekleidung behalten sie an!
  • Achten  Sie sich bitte auf bequeme Kleidung, da Sie im Anschluss noch die Faszienrollmassage (FRM) und Dehnübungen (EPD) erlernen
  • Danach bekommen Sie von mir dann Übungsblätter wo Sie alles in Ruhe nochmals nachlesen können
  • Wieviele Sitzungen nötig sind, damit Sie sich wieder besser fühlen, lässt sich an dieser Stelle nicht sagen. Jeder Mensch, jeder Körper reagiert anders - nach der ersten Sitzung werden wir die weitere Vorgehensweise besprechen.
  • Der größte Anteil am Erfolg  liegt in Ihrer Verantwortung - ich zeige Ihnen "den Weg" aber "den Weg gehen" müssen Sie, indem Sie regelmäßig die von mir gezeigten Übungen machen.

Die Liebscher & Bracht Methode wirkt aber nicht nur bei den von mir genannten Problemen!

Ausführliche Informationen können Sie auf der Homepage nachlesen!


 

 

Wichtige Information für Sie als Kunden!

 

Gemäss deutscher Rechtsprechung bin ich dazu verpflichtet Ihnen nachfolgende Information zukommen zu lassen!

  • Ich bin weder Ärztin noch Heilpraktikerin - ich diagnostiziere und therapiere nicht nach schulmedizinischen Gesichtspunkten.
  • Ich wende bei Ihnen Entspannungsmethoden an, die nicht von den Krankenkassen übernommen werden, sondern Ihnen privat in Rechnung gestellt werden.
  • Ich gebe kein Heilversprechen ab und kann und darf auch nicht garantieren, dass Ihre Wohlbefindlichkeitsstörungen behoben werden können.